Die Österreichische Volkshochschule (ÖVH)

Fachzeitschrift und Organ des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen. Hrsg. vom Verband Österreichischer Volkshochschulen. (Erscheint seit Dezember 1950 vierteljährlich, einige Ausgaben sind vergriffen).

Die Österreichische Volkshochschule (ÖVH) ist ein Fachmagazin für Erwachsenenbildung. Autorinnen und Autoren aus den unterschiedlichsten Feldern der Erwachsenenbildung und dem Universitätsbereich schreiben zu aktuellen Themen der Erwachsenenbildung oder dokumentieren Bildungsarbeit aus dem In- und Ausland. Fachpublikationen werden rezensiert.

Schwerpunkte 2016

Die nächste Ausgabe von „Die Österreichische Volkshochschule“ wird sich mit dem Themenbereich „Digitale und Medienkompetenz“ auseinandersetzen und im September 2016 erscheinen. Redaktionsschluss ist daher Anfang September. Beispiele aus der VHS-Praxis, Überlegungen zu Konzepten sind ebenso willkommen wie Beiträge, die sich grundsätzlich und strategisch mit diesem Thema befassen.

Die letzte Ausgabe im heurigen Jahr befasst sich im Schwerpunkt mit „Flucht, Migration und Bildung“ und wird Ende November/Anfang Dezember erscheinen. Redaktionsschluss ist Anfang November.

Zurück nach oben