Generalversammlung der Vorarlberger Volkshochschulen: Fischnaller wieder Obmann

csm_stefan-fischnaller-vhs-goetzis_w

Mag. Stefan Fischnaller

Bei der Generalversammlung der Vorarlberger Volkshochschulen am 5. Februar 2020 wurde Mag. Stefan Fischnaller als Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen für die Periode 2020 bis 2023 einstimmig wiedergewählt.

Seit 2005 ist Stefan Fischnaller, Direktor der VHS Götzis, Obmann. Weiters wurden gewählt: Dr. Michael Grabher (VHS Bregenz) als Vizeobmann, Silke Kromer (VHS Rankweil) als Schriftführerin, Sabine Häusle (VHS Bludenz) als Kassierin und Dipl.-Eb.in Bernadette Madlener (VHS Hohenems) als Beirätin. Rechnungsprüfer sind Karl Dobler (VHS Hohenems) und Brigitte Bauer (VHS Bregenz).

Die Vorarlberger Volkshochschulen sind mit 30.000 Teilnehmenden in 2.410 Veranstaltungen pro Jahr die größte Erwachsenenbildungseinrichtung des Landes. Mit ihren fünf Standorten sind sie im ganzen Land präsent und bieten Kurse in 56 Gemeinden des Landes an.

Die Volkshochschulen bieten landesweit ein umfassendes Programm – Kreativität, Gesundheit und Sprachen sind ein traditionelles Schwergewicht; in den letzten Jahren sind aber auch der Zweite Bildungsweg, die Deutsch-Integrationskurse und die Basisbildungskurse ein wichtiger Bestandteil der Bildungsarbeit der VHS geworden. //

Quelle

https://vorarlberg.wirtschaftszeit.at/wirtschaftsnews-detail/article/stefan-fischnaller-als-landesobmann-der-vorarlberger-volkshochschulen-wiedergewaehlt

Bisovsky, Gerhard  (2020): Generalversammlung der Vorarlberger Volkshochschulen: Fischnaller wieder Obmann. In: Die Österreichische Volkshochschule. Magazin für Erwachsenenbildung. Winter 2019/20, Heft 269/70. Jg., Wien. Druck-Version: Verband Österreichischer Volkshochschulen, Wien.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zurück nach oben