Oswald Bazant

Oswald Bazant

Der langjährige Landesgeschäftsführer des Verbandes Wiener Volksbildung, Oswald Bazant ist am 8. Oktober 2020 im 81. Lebensjahr verstorben.

Oswald Bazant war im Verband Österreichischer Volkshochulen (VÖV) von 1984 bis 2007 tätig, und zwar im Finanzausschuss, in den LandesgeschäftsführerInnen-Sitzungen und im Vorstand. Er hat in all seinen Funktionen viele Entwicklungen des Verbandes mitgestaltet, die zur nationalen wie auch zur internationalen Reputation des Bundesverbandes wesentlich beigetragen haben.

Darüber hinaus hat Oswald Bazant die internationale Arbeit in der Volksbildung und in der gewerkschaftlichen Erwachsenenbildung gefördert und die Solidarität mit Schwächeren gelebt.

Den Grundsatz der Volkshochschulen durch „Bildung für alle“ zur Förderung von Chancengleichheit beizutragen, hat Oswald Bazant in seiner langjährigen Tätigkeit in der österreichischen Volksbildungsbewegung und darüber hinaus wahrhaftig gelebt. //

Bisovsky, Gerhard (2020): Oswald Bazant. In: Die Österreichische Volkshochschule. Magazin für Erwachsenenbildung. Herbst/Winter 2020, Heft 271/71. Jg., Wien. Druck-Version: Verband Österreichischer Volkshochschulen, Wien.

Kommentare

  1. Leo Faltus sagt:

    Bin erschüttert, von Oswald Bazants Tod zu erfahren. Für mich als junger Zivildiener war er es, der uns damals in einem Grundlehrgang die Inhalte der Erwachsenenbildung näher gebracht hat – und mit dem ich später beruflich immer wieder Berührungspunkte hatte.
    R.I.P., Oswald!

Schreib einen Kommentar zu Leo Faltus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zurück nach oben