Radiopreise der Erwachsenenbildung überreicht

Radiopreise der Erwachsenenbildung überreicht

Im RadioKulturhaus Wien wurden die Radiopreise am 26. Februar überreicht – pandemiebedingt ohne Publikum. Die Preisüberreichung erfolgte durch VertreterInnen der Verbände der Konferenz der Erwachsenenbildung (KEBÖ) – Angela Schmid von der ARGE Bildungshäuser, Michael Sturm vom Berufsförderungsinstitut, Markus Feigl vom Büchereiverband, Bernd Wachter vom Forum Katholischer Erwachsenenbildung, Bernhard Keiler vom Ländlichen Fortbildungsinstitut, Georg Primas vom Ring Österreichischer Bildungswerke, Pia Lichtblau vom Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, Herbert Schweiger, Geschäftsführer der VHS Wien und Vorstandsmitglied im Verband Österreichischer Volkshochschulen und ­Tatjana ­Baborek vom Wirtschaftsförderungsinstitut.

Bernhard Keiler vom Ländlichen Fortbildungsinstitut begrüßte im Namen der KEBÖ. Moderiert wurde die Überreichung vom Sprecher der Jury, Gerhard Bisovsky (VÖV), gemeinsam mit Katharina Gruber (ORF).  //

Die Preisverleihung wurde gestreamt und kann auf dem Youtube-Kanal von erwachsenenbildung.at nachgesehen werden: https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten/15853-radiopreis-der-erwachsenenbildung-verleihung-jetzt-online-nachsehen.php

Bisovsky, Gerhard (2020): Radiopreise der Erwachsenenbildung überreicht. In: Die Österreichische Volkshochschule. Magazin für Erwachsenenbildung. Winter 2020, Heft 272/71. Jg., Wien. Druck-Version: Verband Österreichischer Volkshochschulen, Wien.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zurück nach oben