Dr. Michael Lugger verstorben

Michael Lugger, langjähriger Rechnungsprüfer des VÖV, ist am 20. Juli 2021 im Alter von 69 Jahren verstorben. Seit Juni 1986 gehörte Michael Lugger dem Vorstand des Vereins der Volkshochschule Wien-West (seit 2012 Volkshochschule Mariahilf, Neubau, Josefstadt) an, 2005 wurde er dessen Rechnungsprüfer und 2008 Vizepräsident des Volkshochschulvereins und 2015 wurde Lugger zum Vorsitzenden des Fördervereins gewählt. 

Im Zivilberuf war Michael Lugger Jurist in der Rechtsabteilung der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter. Er engagierte sich in verschiedenen Vereinen und Interessensverbänden. So war er u.a. im Vorstand des „Wiener Instituts für islamische Erwachsenenbildung“ oder in der „Janusz Korczak-Gesellschaft“ (https://www.janusz-korczak.at/) tätig. Neben seinem vielfältigen gesellschaftlichen und politischen Engagement in der Erwachsenenbildung und in seinem Heimatbezirk Josefstadt war er auch stets um einen interreligiösen Dialog bemüht. Als Mitglied der Rechtsabteilung der Islamischen Glaubensgemeinschaft war Lugger auch beratend am neuen Islamgesetz beteiligt.

Mit Michael Lugger verliert die Volksbildung einen ­engagierten und stets umsichtigen Erwachsenenbildner, den sein immer respektvoller und vorurteilsfreier ­Umgang mit seinen Mitmenschen besonders auszeichnete. //

Bisovsky, Gerhard (2021): Dr. Michael Lugger verstorben. Herbst 2021, Heft 274/72. Jg., Wien. Druck-Version: Verband Österreichischer Volkshochschulen, Wien.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zurück nach oben